Meldungen

Kirchliche Nachrichten vom 22. bis 28. April 2021

Singen stärkt Glauben und Seele Archäologen haben in den letzten Jahren Musikinstrumente ausgegraben, die zu den ältesten überhaupt gerechnet werden. Es handelt sich um Flöten, und die sind immerhin zwischen 45 und 40 Tausend Jahre alt sind. Aber viel erstaunlicher als das Alter ist für mich der Ort...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 22.04.21 | Zweite Stuttgarter Deportation

    Am 26. April 1942 wurden von Stuttgart aus über 400 Juden ins Transitghetto Izbica verschleppt. Zum Gedenken findet am 25. April von 18:00 bis 19.30 Uhr eine Gedenkstunde statt. Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July hält ein Grußwort zur Eröffnung. Die Veranstaltung wird live übertragen.

    mehr

  • 19.04.21 | Prälat i. R. Ulrich Mack wird 70 Jahre alt

    Der Stuttgarter Prälat im Ruhestand Ulrich Mack wird am 20. April 70 Jahre alt. Landesbischof Frank Otfried July würdigt ihn als „Prediger des Evangeliums mit Herz und Verstand“, der die biblische Botschaft gegenwärtig und ihre Relevanz für die heutige Zeit deutlich machen wollte.

    mehr

  • 19.04.21 | „Woche für das Leben“ hat begonnen

    Die ökumenische „Woche für das Leben“ widmet sich 2021 der Begleitung schwerkranker und sterbender Menschen. Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July und der Bischof der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Dr. Gebhard Fürst, feiern am 24.4. einen Abschlussgottesdienst, den Sie hier im Livestream sehen können.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de