Hier finden Sie alle Informationen des Trägers zur Schließung des Kinderhauses aufgrund der Corona Pandemie. 

 

 

Vollständige Öffnung der Kitas bis Ende Juni

Liebe Eltern,
wie Sie gestern der Presse entnehmen konnten, sollen die Kitas bis Ende Juni 2020 für alle Kinder wieder vollständig geöffnet werden.
Auch wir erfuhren dies gestern am späten Nachmittag aus der Presse.
Stand heute kann ich Ihnen leider keine weiteren Informationen zukommen lassen.
Wir alle sind gespannt wie es weitergehen wird und warten auf Informationen bzw. genauere Anweisungen durch die Landesregierung Baden-Württemberg.
Ich bitte Sie auf Anfragen bei den Einrichtungsleitungen zu verzichten. Sobald wir neue Informationen haben werde ich Sie sofort informieren.
Susanne Tritscher, Geschäftsführerin

Schrittweise Öffnung des Kinderhauses ab 25. Mai 2020

Liebe Eltern,
heute können wir Sie über die schrittweise Öffnung des Kinderhauses informieren. Da laut Corona Verordnung die Notbetreuung weiter Vorrang hat, stehen im Kinderhaus aktuell nur wenige Plätze zur Öffnung des Kinderhauses für weitere Kinder zur Verfügung. In einem ersten Schritt dürfen ab 25. Mai 2020 alle Kinder die Einrichtung wieder besuchen, die im Sommer den Schulanfang bewältigen müssen.
Einen entsprechenden Elternbrief der Geschäftsführerin finden Sie hier

Elternbrief schrittweise Öffnung des Kinderhauses

Einen Antrag auf Notbetreuung sowie eine Unabkömmlichketsbescheinigung des Arbeitgebers finden Sie hier

Antrag Notbetreuung

Unabkömmlichkeitsbescheinigung Arbeitgeber

Antrag Notbetreuung

Liebe Eltern,
ab sofort läuft die Anmeldung für die Notbetreuung über die Geschäftsstelle Nord und nicht mehr zentral übers Rathaus.
Einen Antrag, sowie eine Unabkömmlichkeitsbescheinigung des Arbeitgebers finden Sie hier. Bitte beachten Sie, dass die Abgabe eines Antrages nicht mit einer Platzzusage gleichzusetzten ist. Eine entsprechende Zusage erhalten Sie so schnell als möglich.

Antrag Notbetreuung

Unabkömmlichkeitsbescheinigung Arbeitgeber

 

 

 

 

"Eingeschränkter Regelbetrieb" voraussichtlich ab 25. Mai 2020

Liebe Eltern,

seit 17. März 2020 ist das Kinderhaus Pusteblume nun geschlossen. Laut Landesregierung sollte ab 18. Mai 2020 mit einen stufenweisen Öffnung begonnen werden können. Bis jetzt liegen hierzu noch keine konkreten Angaben zur Umsetzung vor.
Bürgermeister Ahrens hat hierzu ein Informationsschreiben, in Absprache mit allen Trägern, verfasst. Dieses Schreiben geht heute allen Eltern per Mail zu.
Weitere Informationen wie ein "eingeschränkter Regelbetrieb" im Kinderhaus Pusteblume aussehen wird erhalten Sie im Laufe der nächsten Woche.

Susanne Tritscher, Geschäftsführerin

Infoschreiben BM Ahrens

 

 

Aussetzung Elternbeiträge Mai 2020

Der Einzug des Elternbeitrages für Mai 2020 wird ausgesetzt. Evtl. können Gebühren für die Notbetreuung anfallen. Ein entsprechendes Informationsschreiben der Geschäftsfüshrerin finden Sie hier Infobrief Aussetzung Elternbeiträge Mai 2020

Ausweitung Notbetreuung

Das Land Baden-Württemberg hat gestern neue Richtlinien für die Notbetreuung in Kindertagesstätten erlassen und ausgeweitet. Die Ausweitung hat ab Montag, 27. April 2020 Gültigkeit.

Die Geschäftsführerin hat hierzu einen Elternbrief verfasst. Den Elternbrief sowie das Anmeldeformular zur Notbetreuung und ein Formular "Bescheinigung des Arbeitgebers zur Unabkömmlichkeit" finden Sie hier

Elternbrief

 

 

 

Verlängerung der Schließung bis 30. April 2020

Die Schließung der Kindertagesstätten in Baden-Württemberg wird bis einschließlich 30. April 2020 verlängert.

Die Geschäftsführerin hat hierzu einen Elternbrief geschrieben.

Brief von Kultusministerin Eisenmann zu Beginn der Osterferien

Kultusministerin Eisenmann schreibt einen  Brief an Träger und Eltern von Bildungseinrichtungen.

Aussetzung Elternbeiträge April 2020

Wie in verschiedenen Pressemitteilungen bekanntgegeben, setzt die Kommune den Einzug der Kindergartengebühren für April 2020 aus. Der kirchliche Träger schließt sich dem an. Die Geschäftsführerin hat hierzu einen Elternbrief erstellt.

Kinderhaus Pusteblume ab Dienstag 17. März geschlossen

Das Kultusministerium Baden-Württemberg hat verfügt, dass alle Schulen und Kindertageseinrichtngen ab 17. März 2020 bis einschließlich 19. März 2020 geschlossen werden.

Notgruppen für Kinder, deren Eltern in systemrelevanter Infrastruktur arbeiten, werden eingerichtet.

Die Geschäftsführerin des Kinderhauses Pusteblume hat einen Elternbrief zur Schließung des Kinderhauses Pusteblume verfasst,

Den Elternbrief sowie ein Antrag auf Notbetreuung finden Sie hier

Elternbrief zur Schließung Kitas